Nach oben
Kontaktportal
Top-Preis Garantie Sicher einkaufen im Trusted Shop Online-Magazin

Die Pflege und Witterungsbeständigkeit von Gartenmöbeln aus Edelstahl

Edelstahlgartenmöbel trotzen Sonne, Wind und Wetter, egal in welcher Jahreszeit

Der Pflegeaufwand an den Edelstahlkomponenten von Edelstahl-Gartenmöbeln wird wesentlich durch die individuelle Einstellung zu Fingerabrücken, Fettflecken etc. bestimmt. Für die Witterungsbeständigkeit und Lebensdauer ist die Pflege dabei kaum von Bedeutung. Eine regelmäßige Pflege mit einem Edelstahlreiniger ist nicht zwingend nötig.

Hin und wieder (1x2 mal im Jahr) die Edelstahlteile mit Edelstahlreiniger einzureiben, beugt aber möglichem Flugrost vor bzw. entfernt diesen. Ob Flugrost auftritt hängt auch sehr stark vom jeweiligen Standort ab; in der Regel tritt er nicht auf.

Eine regelmäßige Pflege mit Edelstahlreinigern dient natürlich der optischen Auffrischung und schlierenfreien Reinigung von Verschmutzungen wie Fettflecken oder Fingerabdrücken.

Hochwertige Gartenmöbel aus Edelstahl sind dabei tendenziell pflegeleichter, da aufgrund aufwendiger Legierungen, spezieller Verarbeitungstechniken und Oberflächenbehandlungen für Fingerabrücke etc. weniger anfällig als Edelstahlgartenmöbel unterer Preisklassen.

Verschmutzungen aller Art, auch sehr hartnäckige, lassen sich bei Bedarf allerdings generell sehr einfach, rückstandfrei und ohne das Material zu schädigen, beseitigen.


Materialkomponenten, die häufig in Verbindung mit Edelstahlgestellen verwendet werden, bedürfen eines unterschiedlichen Pflegeaufwands.

Sitz-/Rückenflächen, Armlehnen, oder Tischplatten aus (Teak-)Holz, die häufig Bestandteil von Edelstahlmöbeln sind ebenfalls über viele Jahre witterungsbeständig. Werden diese Hölzer indes nicht regelmäßig (2-3 x pro Jahr, je nach Standort auch öfter) mit Holzpflegeölen (Teaköl) gepflegt, so vergrauen sie unter Einfluss der UV-Strahlung und Feuchtigkeit. Sie bilden eine silbergraue Patina. Damit verliert das Holz nicht an Stabilität oder Langlebigkeit. Diese Patina ist vielmehr eine Schutzschicht. Der warme (rot)braune Teakholzton kann dagegen mit regelmäßigem Ölen erhalten werden. Siehe dazu den Artikel zum Ölen von Teakholz.

Textilene Bespannungen und Polyrattangewebe benötigen praktisch keine Pflege und sind leicht mit milder Lauge und weicher Bürste / Tuch auch von hartnäckigen Verschmutzungen zu befreien. Diese Kunststoffmaterialien sind wie Edelstahl sehr lange für den Dauereinsatz im Freien geeignet.
Hier sollte wie bei allen Kunststoffmaterialien nur bedacht werden, dass UV-Strahlung irgendwann die Weichmacher und Farbpigmente im Kunststoff schädigt, so dass es im Laufe der Zeit zu Verfärbungen und Brüchigkeit kommen kann. Hier gilt: Auf entsprechende Qualität achten, dann sind diese Punkte auch noch vielen Jahren Dauereinsatz im Freien kein Thema. Dazu kann die UV-Einstrahlung natürlich mit einfachen Mitteln vermindert und damit die Lebensdauer der Kunststoffe verlängert werden: z.B. durch Wegräumen im Winter, wenig direkter Sonneneinstrahlung bei Nichtbenutzung aussetzen (z.B. durch Überdachung) oder durch Verwenden eine passenden Abdeckhaube. Generell sind Kunststoffe für den Einsatz im Freien sehr gut geeignet. Lesen Sie dazu auch die Artikel zur Überwinterung von Gartenmöbeln und zur UV-Strahlung.

Stein-/Kunststeinplatten stellen gewisse, aber überschaubare Anforderungen an die Pflege. Z.T. müssen sie auch geölt/eingelassen werden und die fast immer offenporige Struktur kann dazu führen, dass sich Flüssigkeiten, Fette etc. ablagert und nicht mehr ohne sichtbare Rückstände entfernt werden können. Deshalb gilt hier: „Kritische“ Stoffe wie Fette oder Rotwein sollten nicht in Dauerkontakt mit der Platte kommen; also Kontakt vermeiden bzw. abwischen.

Glasplatten sind dagegen hinsichtlich ihrer Witterungsbeständigkeit pflegefrei. Da Staub etc. v.a. im Gegenlicht auf Glasplatten gut sichtbar ist, wird man sie zwangsläufig häufiger abwischen, was bei Glasplatten indes kaum einen Aufwand darstellt.

Ausführliche Informationen rund um Gartenmöbel aus Edelstahl

Sie überlegen sich den Kauf von Gartenmöbeln aus Edelstahl? Dann sind Sie sicher an der einen oder anderen Hintergrundinformation zu Edelstahl-Gartenmöbeln interessiert.
Unter den folgenden Links haben wir für Sie einige Informationen rund um das Thema Gartenmöbel aus Edelstahl zusammengestellt.

Ausgewählte Kategorien von Gartenmöbeln aus Edelstahl

Edelstahl-Gartenmöbel stehen für zeitlose Eleganz und Wertigkeit. Die folgenden Links führen Sie zu beliebten Kategorien von Gartenmöbeln aus Edelstahl.

Gartenmöbel: Witterungsbeständigkeit & Pflege ausgewählter Materialien