• 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Individuelle Fachberatung
Trusted Shops
EHI Siegel
Idealo Partner

Sieger Gastro Klapptisch 80x80cm Stahl/Vividor

Artikelnr.: 1088464

  • Farbe: Eisengrau/Schiefer Anthrazit
  • Mit Höhenausgleich
  • Wetterfest, schlagfest, glutfest, säurebeständig
  • Made in Germany
Mehr Details ansehen

Schnelle Lieferung

Lagernd. Lieferzeit 2-5 Werktage.

Mehr Details ansehen

1
339.00 €
Nur noch 4 Stück verfügbar
Ihre Vorteile bei uns
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kauf auf Rechnung
  • Individuelle Fachberatung
  • Hersteller Sieger
  • Serienname Gastro
  • Artikelnummer 1088464
  • Herstellernummer 3430-55
  • Breite 80 cm
  • Tiefe 80 cm
  • Höhe 73 cm
  • Gewicht 19.1 kg
  • Anzahl Sitzplätze 4
  • Gestellart Säule
  • Material Gestell Stahl
  • Material Tischplatte Vivodur
  • Farbe Gestell Eisengrau (Anthrazit)
  • Farbe Tischplatte Schiefer Anthrazit
  • Funktion Klappbar

Dieser attraktive Tisch von Sieger lässt sich schnell und einfach zusammenklappen und so platzsparend verstauen. Der badische Gartenmöbelhersteller Sieger mit Sitz an der deutsch-französischen Grenze, hat mit dem Klapptisch Gastro von Neuem ein attraktives Möbelstück auf den Markt gebracht. Aufgrund des geringen Eigengewichts ist der Klapptisch leicht genug, um seinen Standort öfter zu wechseln. Das Tischgestell in Säulenform ist nicht nur ein wahrer Eyecatcher, sondern auch ein Garant für ausreichend große Beinfreiheit. Die schöne Farbgestaltung wird Ihrer Terrasse ein besonderes Flair verleihen. Der Tisch bietet Platz für bis zu 4 Personen. Die Maße 80x80 cm machen den Tisch zu einer kleinen Variante. Aufgrund seiner platzsparenden Abmessungen ist dieser Tisch bestens für den Einsatz auf dem Balkon geeignet. Im Winter oder auf begrenztem Raum lässt sich dieses Möbelstück ganz bequem zusammenklappen.

Weitere Produktinformationen finden Sie im Reiter "Eigenschaften".

Gute Verarbeitung, entspricht meinen Nutzungsansprüchen als Gartenklapptisch für den Balkon.

Guter Tisch, ist zu empfehlen, wenn er denn aus Deutschland käme.


Mehr aus der Serie