Gartenbänke

text

Metall
Metall
Holz
Holz
Aluminium
Aluminium
Kunststoff
Kunststoff
Edelstahl
Edelstahl
Polyrattan
Polyrattan
Seite 1
264 Produkte
(492)
Beliebtheit
Niedrigster Preis
Höchster Preis
Bewertung

Kategorie

60 von 264 Produkten
Noch nicht fündig geworden?

Lassen Sie sich persönlich beraten! Wir sind gerne für Sie da.

Die Gartenbank - Ihr Lieblingsplatz in der grünen Oase

Die Gartenbank gehört zu den gemütlichsten Outdoor-Sitzmöbeln. Sie kann als Rückzugsort für Ruhe und Entspannung genutzt werden oder als passende Sitzgelegenheit für eine gesellige Runde. Gartenbänke bieten aber nicht nur einen komfortablen Sitzplatz, sie machen sich auch hervorragend als optische Bereicherung im Freien. Ob traditionell oder modern, ob aus Holz, Metall oder Poly-Rattan – für jeden Geschmack und jeden Bedarf gibt es die optimale Gartenbank.

Wir verraten Ihnen wie Sie die perfekte Bank für Ihren Garten oder Ihre Terrasse finden. 

Worauf beim Kauf zu achten ist:

Damit der Garten ein Ort zum Verweilen wird, ist die ideale Sitzmöglichkeit ausschlaggebend. Worauf gilt es beim Kauf zu achten?

1. Standort

Als fixer Bestandteil im Garteninventar kann die Bank mit Tisch und Stuhl kombiniert werden oder die Sitzbank findet ihren Platz ganz für sich allein – an einem geeigneten Ort im Garten. Positionieren Sie dann noch einen Beistelltisch zu Ihrer Bank, haben Sie sich Ihre eigene kleine Sitzgruppe kreiert. Wichtig ist, auf einen stabilen Untergrund für die Bank zu achten, beispielsweise eine Fläche aus Naturstein. Optimal wäre ein fester, trockener Untergrund. 

Damit Sie Ihren Garten in seiner vollen Pracht überblicken können, sollten Sie Ihre Bank an einer erhöhten Stelle platzieren. Oft ist dafür die Terrasse gut geeignet. So können Sie Ihren Blick entspannt in die Ferne schweifen lassen und das Treiben von Flora und Fauna gut beobachten.  

Ist der Standort der Gartenbank umgeben von Blütensträuchern und Büschen, bietet sich dadurch ein idyllisches Ambiente, das gleichzeitig als Sichtschutz fungiert. 

Ebenfalls ein beliebter Standort für die Sitzbank ist unter oder in der Nähe eines Baumes. Dort strahlt die Bank Ruhe aus und Sie haben einen natürlichen Sonnenschutz gleich inklusive. Aber Vorsicht, damit Sie keinen Mehraufwand an Pflege und Reinigung haben, entscheiden Sie sich lieber für eine Bank aus Metall oder Polyrattan. Bänke aus Holz könnten durch herabfallendes Laub und Schmutz unschöne Flecken bekommen. Zudem kann die Feuchte des Rasens der Holzbank auf Dauer schaden.

mehr anzeigen

2. Design

Damit sich Gartenmöbel harmonisch in den Außenbereich integrieren, ist es wichtig, das Design dem Gartenstil anzupassen. 

In einen modern und geradlinig angelegten Garten eignet sich eine Sitzbank aus kühlem, schlichtem Material wie Metall oder Kunststoff. Ebenfalls sehr beliebt ist ein Material-Mix, dabei werden warme und natürliche Werkstoffe mit einem kühlen Material vereint, beispielsweise Holz & Metall, Polyrattan & Metall oder Holz & Kunststoff.

Passend zum Naturgarten bietet sich die rustikale Holzbank aus Teakholz, Eukalyptus oder Akazienholz an. So lässt sich diese Art Garten beispielsweise mit Gartenmöbel im traditionellen Landhausstil verschönern. Alternativ wirkt eine naturbelassene Baumbank als attraktiver Blickfang. Holz gehört zu den Klassikern unter den Materialien für Gartenmöbel. Kein Wunder, denn wetterfestes Teakholz und Co. harmonieren hervorragend mit der natürlichen Umgebung von Garten und Terrasse.

Die verschnörkelte Dekobank unterstreicht den Flair einer romantischen Gartengestaltung. Dafür wählen Sie am Besten ein verspieltes Stahl- oder Eisengestell.

Einen besonders gemütlichen Charme bringen Sitzbänke aus Polyrattan in Ihren Außenbereich. Polyrattan imitiert das natürliche Rattangeflecht, das oft bei Korbmöbeln verwendet wird. Dabei ist Polyrattan, im Gegensatz zu Rattan, wetterfest konzipiert und somit für Outdoor geeignet. Gartenmöbel aus dem hochwertigen Kunststoffgeflecht punkten durch ihren Lounge-Charakter und sorgen damit nicht nur für ein behagliches, sondern auch für ein modernes Design.

Die Outdoor-Möbel dem Stil des Gartens anzupassen unterstreicht und steigert das gewünschte Ambiente. 

mehr anzeigen

3. Größe & Form

Grundsätzlich sind Gartenbänke als 2-Sitzer, 3-Sitzer oder 4-Sitzer erhältlich.  Die Größe variiert mit der freien Stellplatzfläche. Selbst bei wenig Platzmöglichkeit ist die Gartenbank flexibel einsetzbar. 2-Sitzer eignen sich auch gut als Bank für den Balkon. 

Das Möbelstück gibt es in verschiedenen Ausführungen. So sind ovale, eckige oder rund gestaltete Varianten erhältlich.

Integriert in einer Sitzgruppe mit Stühlen und Tisch wirkt eine Sitzbank ohne Arm- oder Rückenlehne auflockernd und praktisch. Statt die Bank zu verrücken oder sich zwischen Bank und Tisch durchdrücken zu müssen, ist es bei einer Bank ohne Lehne möglich bequem zum Esstisch zu gelangen.

mehr anzeigen

4. Komfort

Grundsätzlich sollten die Bänke mit Sitzpolster ausgestattet sein, um höchstmöglichen Komfort zu gewährleisten. Dafür bieten sich wetterfeste Auflagen an. Verschiedene moderne Designs und wetterfeste Varianten finden Sie online in unserem Sortiment. 

Loungebänke kommen einem Sofa im Freien gleich und sind an Bequemlichkeit kaum zu überbieten.

Die klassische Holzbank mit gemütlichen Sitzkissen passt perfekt, wenn Sie einen schlichten und natürlichen Charme bewahren möchten. 

mehr anzeigen

Welches Material ist optimal für Ihre Gartenbank?

Holz

  • eines der beliebtesten Materialien
  • muss mindestens einmal im Jahr behandelt werden, um die Langlebigkeit des Holzes zu gewährleisten
  • Verwendung von Öl hält das Holz geschmeidig
  • eine Holzbank aus Eiche, Teakholz, Akazienholz oder Eukalyptus ist besonders robust und wetterfest
mehr anzeigen

Polyrattan

  • UV-beständig
  • wetterfest
  • leicht zu reinigen
  • leicht zu transportieren
mehr anzeigen

Metall

  • witterungsbeständig
  • korrosionsfest
  • pflegeleicht

Kunststoff

  • wetterfest
  • absolut pflegeleicht, keine besondere Behandlung notwendig, bei Bedarf mit einem feuchten Tuch reinigen
  • beim Kauf auf hochwertige Qualität achten, andernfalls kann Kunststoff spröde und brüchig werden

Fazit:

Eine Gartenbank eignet sich bestens, um Ihre Sitzgruppe geschickt aufzulockern. Egal ob Sie zum gemütlichen 2-Sitzer tendieren oder eine größere Runde einrichten wollen. Gartenbänke sind in den unterschiedlichsten Größen und Stilen erhältlich und lassen sich perfekt zu Tisch und Stühle kombinieren. Selbst auf einem Balkon findet eine schnuckelige Balkonbank ihren Platz. 

Entdecken Sie jetzt unser umfangreiches online Gartenbank-Sortiment und finden Sie Ihre neue Lieblingsbank um Ihre Gartenlandschaft aufzuwerten.