Nach oben
Magazin via Whatsapp
Die Top 7 Motto-Partys im Garten

Viele Menschen nutzen die warmen Urlaubsstage und veranstalten alljährlich im Sommer eine Gartenparty. Bei angenehmen Temperaturen bis in die späten Abendstunden hinein und viel Sonnenschein hält man sich gerne draußen auf. Es bietet sich daher an, auch ein passendes Motto für die Gartenparty auszuwählen. Es steht dabei die Möglichkeit offen, das Motto „Sommer“ eher allgemein zu halten oder eine konkrete Mottoparty zu veranstalten. Unser Tipp: Umso genauer Sie das Motto festlegen, umso leichter wird Ihnen die Organisation der Party fallen. Wir verraten Ihnen die Top 7 der Mottopartys im Garten!


1. Midsommar – die Schwedenparty im eigenen Garten

Der Winter in Schweden ist lang. Und dunkel. Und kalt. Deshalb ist es für die Menschen dort umso wichtiger den Sommer auszukosten und so viele Sonnenstrahlen wie möglich zu tanken.
Einer der wichtigsten Events im Jahr ist demnach die Sommersonnenwende, in Schweden Midsommar genannt. In dieser Nacht geht die Sonne nicht unter.
Ein guter Grund, eine Gartenparty unter freiem Himmel zu feiern!



Auch wenn dem bei uns die Sonne irgendwann untergeht, können Sie ganz leicht schwedisches Feeling in Ihren Garten zaubern: Mit einer Tischdeko in den traditionellen Farben Weiß und Blau und einem Mix aus altem und neuen Geschirr ist die Gartentafel bereit für den Midsommar. Eine wichtige Rolle spielen auch Blumen, weiße, gehäkelte Tischdecken und romantische Stoffservietten.
Die Atmosphäre sollte bei einer Schwedenparty einfach „hyggelig“ sein. „Hygge“ ist eigentlich ein dänischer Begriff, für den es im Deutschen keine genaue Übersetzung gibt. Er steht für den skandinavischen Lebensstil, der darauf abzielt, es sich gemeinsam gemütlich zu machen und ein heiteres Leben inmitten der Familie zu führen. Wie Sie dieses skandinavische Flair im eigenen Garten schaffen, verrät unser Artikel „Hygge im Garten“.
Das Highlight der Mittsommernacht ist in Schweden das Aufstellen einer Majstång, einem geschmückten Baum. Es ist jedoch kein Muss einen solchen Baum aufzustellen. Auch Lichterketten, Kerzen und Lampions sorgen für die nötige Prise Schweden im eigenen Garten.


2. Aloha – die Hawaii Gartenparty

Blaues Meer, Tiki-Fackeln, weiße Strände, Surfen und Chillen – das ist Hawaii.
Wer träumt nicht davon mit Blumenkette und Bastrock am hawaiianischen Strand bis zum Morgengrauen zu tanzen? Um diesen Traum ein Stückchen näher zu kommen, können Sie auch einfach Hawaii zu sich nach Hause holen!
Dekorieren Sie Ihren Garten für eine Hawaii Mottoparty einfach mit Ananas und Kokosnüssen. Auch Palmen, ob echt oder künstlich, versprühen hawaiianisches Flair. Typisch für Hawaii sind auch bunte Girlanden und Bambus als Sichtschutz. Farbenfrohe Hängematten laden die Gäste zum Relaxen ein. Muscheln und Vogelsand als Tischdeko machen die Hawaii Gartenparty komplett.
Das Highlight auf jeder Hawaii Gartenparty sollte eine Strandbar sein, die im Nu mit einem Tisch und ein paar Strohmatten gebastelt ist. Schön wirken auch Vasen mit frischen Hibiskusblüten auf den Tischen. Diese sind die landestypischen Blumen auf Hawaii.




3. Cheers! – die Garten Cocktailparty

Das perfekte Getränk für den Sommer: Der Cocktail! Warum nicht eine Party rund um den vielseitigen, beliebten Drink schmeißen? Natürlich stehen bei einer Cocktail Gartenparty die leckeren Cocktails im Mittelpunkt, aber neben den richtigen Zutaten für eine feucht-fröhliche Party sollte man außerdem auf die passende Deko achten, um ein schönes Ambiente zu schaffen.
Eine Cocktailparty ist klassischerweise eher edel gestaltet. Das bedeutet, dass witzige Luftschlangen und bunte Girlanden eher fehl am Platz sind. Passend sind dezente und glamouröse Dekoelemente a la „The Great Gatsby“. Klassische Lichterketten, goldene und silberne Deko, wie Girlanden, Konfetti oder Luftballons in eleganten Metallicfarben sind hier die richtige Wahl. Goldene Türvorhänge und glitzernde Diskokugeln sorgen für die nötige Portion Extravaganz auf der Garten Cocktailparty.



4. Garten im Boho-Chic – die Hippie Gartenparty

Der Trend der Saison: Ob in der Modewelt oder im Interiordesign - jeder möchte wieder Hippie sein! Gartenhochzeiten oder Gartenpartys im Hippiestyle sind deshalb total angesagt. Tipps und Tricks für die perfekte Gartenhochzeit finden Sie in unserem Artikel: "Die Gartenhochzeit - 10 Tipps für Ihre Trauung im Grünen"

Für eine ungezwungene und gemütliche Atmosphäre sorgen statt Tisch und Stühlen Poufs und Kissen auf dem Boden. Ein Perserteppich hält hier nicht nur die aufsteigende Kälte zurück, sondern schmückt die Sitzecke zusätzlich. Auf die niedrigen Couchtische passt eine Tischdekoration im orientalischen Stil. Hier können beispielsweise Teegläser mit goldenen Ornamenten zu Teelichthaltern umfunktioniert werden.
Daneben sind vor allem Laternen und Lichterketten wichtige Elemente im Boho-Stil. Diese wirken an Ästen und als Beleuchtung an Gartenwegen besonders mystisch und romantisch.
Als Schutz vor Regen und Sonne ist das klassische Partyzelt perfekt für eine Hippie Gartenparty. Pavillons und Baldachine verströmen zusätzlich orientalisches Hippie-Flair, wenn die offenen Seiten mit bunten Stoffbahnen geschmückt werden.



5. Fiesta Mexicana – Die Mexico Party im Garten

Schon seit jeher steht das Land des Sombrero und Tequila für ausgelassene Partystimmung und Urlaubsfeeling. Wenn Sie jedoch nicht nach Mexiko kommen, dann holen sie sich das Land doch einfach zu sich nach Hause. Die Mexiko Gartenparty ist ein Klassiker unter den Mottopartys und verspricht jede Menge Spaß und gute Laune. Dekorieren Sie den Garten in den Nationalfarben Grün, Weiß und Rot. Luftschlangen, Luftballons, bunte Girlanden und mexikanische Fähnchen eignen sich zum Schmücken des Partyzeltes. Große Kakteen und bunt bemalte Tontöpfe wirken sehr authentisch. Als Tischdecke kann ein bunter Poncho verwendet werden. Sehr dekorativ wirken zudem die landestypischen Piñatas. Die bunten Figuren aus Pappmaché, welche mit Süßigkeiten etc. gefüllt sind, sehen nicht nur toll aus, sondern bringen auch Stimmung in jede Mexiko Gartenparty.



6. Urlaub für zuhause - Die Beachparty im Garten

Eine Beachparty ist aufgrund ihrer außergewöhnlichen Location immer etwas Besonderes. Doch mit ein paar Tricks und Tipps können Sie auch ohne die traumhafte Kulisse aus türkisblauem Meer und Palmen eine tolle Beachparty im eigenen Garten feiern.

Das wichtigste Dekoelement einer Beachparty: Sand! Nicht jeder kann, darf oder möchte seinen Garten mit feinem Strandsand auslegen. Es geht zwar auch ohne, aber mit ist das Ganze viel authentischer. Wenn Sie eine große Plane verlegen und darauf den Sand verteilen, lässt dieser sich nach der Gartenparty auch wieder leicht entfernen.
Eine Beachparty kombiniert im besten Fall ausgelassenes Tanzen zu Partymusik mit einer chilligen Atmosphäre. Eine Tanzfläche ist deshalb ein absolutes Muss auf einer Beachparty. Neben einer Loungeecke sollte auch eine Strandbar nicht fehlen. Diese lässt sich schnell mit Paletten bauen, welche mit Strandmatten verkleidet werden.
Für den Bereich zum Relaxen und Abhängen eignen sich niedrige Loungesofas oder eine Sonneninsel aus Polyrattan oder auch bequeme Outdoor-Sitzsäcke und Kissen sehr gut. Wenn Sie ausreichend Platz im Garten haben, können Sie mehrere Sitzgruppen an verschiedenen Stellen unter Bäumen schaffen. Das verstärkt die Strand-Atmosphäre. Zu „Beach“ gehört natürlich auch Wasser: Auch wenn Sie nicht ein glücklicher Gartenpool-Besitzer sind, garantiert auch ein größeres Garten-Planschbecken jede Menge Wasserspaß!



7. Rasta, Reggae, Rum – die Jamaika Party im Garten

Ganz hoch im Kurs einer angesagten Sommerparty mit Urlaubs-Ambiente steht das Motto einer jamaikanischen Reggae Gartenparty. Gerade das lockere “No problem!” – Lebensmotto und die heitere Lebenseinstellung der Jamaikaner geben einer geplanten Mottoparty, insbesondere an heißen Sommertagen, ein ganz besonderes Flair. Ebenso wie die sommerliche Hawaii Party steht auch auf der Jamaika Party die gute Laune mit dem speziellen Urlaubsfeeling und eine entspannte Atmosphäre im Mittelpunkt. Doch neben Sommer, Sonne und Strand muss das besondere “Ya man!”-Gefühl der karibischen Inselbewohner auf die jamaikanische Gartenparty übertragen werden.
Schmücken Sie Ihren Garten in den Farben der jamaikanischen Flagge, die grün, gelb und schwarz ist.


Des Weiteren bringen Muscheln und Palmen jamaikanisches Flair in den heimischen Garten. Eine weitere Möglichkeit, die Tropen nach Deutschland zu holen, wäre, einige Fischernetze an den Wänden oder an der Decke des Partyzeltes zu befestigen. Arrangements aus tropischen Früchten wie Ananas und Kokosnüssen wirken als Tischdekoration toll. Ein typisch jamaikanisches Outfit mit Häkelmütze und Batikshirt versetzt Sie und Ihre Gäste garantiert direkt auf die Karibik-Insel.


Das sind die beliebtesten Mottos für Gartenpartys. Doch was ist Ihr Liebling-Partymotto für ein Sommerfest im Garten? Lassen Sie es uns wissen, wir freuen uns über jeden Kommentar!


Weitere Inspirationen für Ihre nächste Gartenparty


Kommentare
Vorheriger Artikel
Unkrautrezepte